Unitymedia Newsroom

Top-Meldungen

pressemitteilungen | | 10:22 Uhr

Inklusiv statt exlusiv: Digital Imagination Challenge ehrt Sieger von Deutschlands erstem inklusiven Pitch-Event

Auf Deutschlands erstem inklusiven Pitch-Event mit Präsentationen in Gebärdensprache und Audioskription haben sich Frazier, BACC und GazeTheWeb als Gewinner durchgesetzt. Am 15. Februar hatten fünf Teams aus ganz Deutschland einer Expertenjury ihre technologiebasierten Lösungen vorgestellt, die es Menschen mit Behinderungen ermöglichen, an der digitalen Medienwelt teilzuhaben. Den sozialen Innovationswettbewerb Digital Imagination Challenge hat Unitymedia gemeinsam mit (…)

Auf Deutschlands erstem inklusiven Pitch-Event mit Präsentationen in Gebärdensprache und Audioskription haben sich Frazier, BACC und GazeTheWeb als Gewinner (...)

mehr erfahren

pressemitteilungen | | 12:29 Uhr

Gesucht: Lösungen, die Menschen mit Behinderungen die Teilhabe an der digitalen Welt ermöglichen

Jeder zehnte Mensch in Deutschland hat eine Behinderung. Um aber allen Menschen einen barrierefreien Zugang zur analogen und digitalen Welt zu ermöglichen, müssen auch heute noch viele Hindernisse abgebaut werden. Kinofilme ohne Untertitel, Serien ohne Audiodeskription, TV-Receiver mit komplizierten Fernbedienungen. Das wollen wir ändern: Mit der Digital Imagination Challenge sucht Unitymedia deshalb ab sofort gemeinsam (…)

Jeder zehnte Mensch in Deutschland hat eine Behinderung. Um aber allen Menschen einen barrierefreien Zugang zur analogen und digitalen Welt zu ermöglichen, (...)

mehr erfahren

Einblicke / Kategorie: Public Policy

Einblicke | | 17:05 Uhr

Der Bildschirm gehört dem Nutzer!

Wie Overlays und Skalierungen die Zukunft des linearen Fernsehens sichern Die Zahl der Netflix-Abonnenten ist im ersten Quartal 2018 auf rund 125 Millionen gestiegen. Gegenüber dem Vorquartal hat der Streaming-Dienst über sieben Millionen neue Kunden hinzugewonnen und damit die eigene Prognose übertroffen. Die Konkurrenz kann auf solche Zuwachszahlen nur neidisch blicken. Was hat Netflix, was (...)

Einblicke | | 17:01 Uhr

Weiter senden!

Wie ein ganz altes Recht die Zukunft des linearen Fernsehens sichern kann von Dr. Alexander Kleist „Die Zukunft linearen Fernsehens liegt in flexiblen Nutzungsmöglichkeiten. Hierfür ist die technologieneutrale Ausgestaltung der Regelungen zur Kabelweitersendung ebenso unumgänglich wie die  Übertragung dieser Regeln auf quasi-lineares Fernsehen.“ Rechtsicherheit für Weitersendung Die Kabelweitersendung ist eigentlich ein alter Hut. Und doch (...)

Kontaktdaten

Glossar