Unitymedia Newsroom

Top-Meldungen

pressemitteilungen | | 12:20 Uhr

Thomas Funke wird Chief Financial Officer von Unitymedia

Thomas Funke, Vice President Accounting und Finance Operations, übernimmt ab sofort die Funktion des Chief Financial Officer von Unitymedia und wird Teil der Geschäftsführung. Er folgt damit auf Winfried „Winni“ Rapp, der das Unternehmen als Chief Executive Officer leitet. Im Mai hatte Liberty Global, der Mutterkonzern von Unitymedia, den Verkauf seiner Landesgesellschaften in Deutschland sowie (…)

Thomas Funke, Vice President Accounting und Finance Operations, übernimmt ab sofort die Funktion des Chief Financial Officer von Unitymedia und wird Teil der (...)

mehr erfahren

pressemitteilungen | | 12:07 Uhr

Digital Imagination Challenge nominiert die fünf Top-Projekte zum Abbau digitaler Barrieren

Die fünf Finalisten der zweiten Digital Imagination Challenge stehen fest. Ein Team aus Expertinnen und Experten des Innovationswettbewerbs hat unter allen Einreichungen die fünf besten Projekte nominiert, die Menschen mit Behinderung den Alltag erleichtern. Bereits zum zweiten Mal sucht Unitymedia gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern Sozialhelden und Impact Hub Berlin Ideen und Lösungen, die Menschen mit (…)

Die fünf Finalisten der zweiten Digital Imagination Challenge stehen fest. Ein Team aus Expertinnen und Experten des Innovationswettbewerbs hat unter allen (...)

mehr erfahren

pressemitteilungen | | 13:37 Uhr

Zugang zur digitalen Welt für alle: Unitymedia führt Internet -Grundgeschwindigkeit ein

Unitymedia beschleunigt ohne Aufpreis die Internetverbindung für über eine halbe Million Anschlüsse auf eine Geschwindigkeit von bis zu 30 Mbit/s im Download. Bis Ende November 2018 soll die Einführung der Grundgeschwindigkeit abgeschlossen sein. Mit 30 Mbit/s im Download surfen Unitymedia Kunden dann nahezu doppelt so schnell wie der deutsche Internetnutzer im Durchschnitt*. Die Aktion ist Teil des (…)

Unitymedia beschleunigt ohne Aufpreis die Internetverbindung für über eine halbe Million Anschlüsse auf eine Geschwindigkeit von bis zu 30 Mbit/s im (...)

mehr erfahren
11.10.2017|09.00 Uhr

Glasfaserschaden im Raum Karlsruhe

In einer Muffe verstauen Servicetechniker die sauber gespleißten Faserpaare. (Symbolfoto)

***Update***

Störung seit gestern Abend behoben

Die gestrige Störung im Raum Karlsruhe, die durch einen Glasfaserriss im Zuge von Arbeiten auf einer Baustelle durch Dritte entstanden ist, ist seit gestern 18.30 Uhr behoben. Alle Dienste von Unitymedia laufen wieder einwandfrei.

 

 

***Ältere Meldung***

Seit heute Morgen 8:00 Uhr sind aufgrund eines Kabelschadens etwa 50.000 Kunden im Raum Karlsruhe ohne Empfang der von Unitymedia bereitgestellten Dienste TV, Internet und Telefon. Auch andere Provider sind von der Störung betroffen. Ursache ist ein Glasfaserriss, der im Zuge von Arbeiten auf einer Baustelle entstanden ist. Die dortigen Arbeiten erfolgten nicht im Auftrag von Unitymedia. Zur Entstörung sind aufwendige Spleißarbeiten notwendig, bei denen einzelne Glasfasern wieder zusammengefügt werden. Das wird mit einem Spleiß-Verfahren gemacht, bei dem die einzelnen Adern eines Kabels passend zusammengefügt werden müssen. Ein sehr zeitintensiver Prozess. Wann die vollständige Entstörung abgeschlossen ist, lässt sich im Augenblick noch nicht sicher sagen. Unsere Techniker hoffen, dass sie die Reparaturarbeiten an dem beschädigten Glasfaserstrang im Laufe des Abends abschließen können.

Weiterführende Links
< zurück zur Übersicht

Glossar