Unitymedia Newsroom

Top-Meldungen

neuigkeiten | | 14:16 Uhr

Messerückblick Anga Com 2017: Willkommen in der Gigaworld von Unitymedia

Drei Tage, rund 18.000 Besucher und zahlreiche aufregende Fachgespräche. Die Anga Com, Fachmesse für Breitband, Kabel und Satellit, schloss gestern  ihre Tore. Wir ließen die Besucher mit unserem Messestand in das „Was? Das geht?“-Land und die Gigaworld eintauchen. Zeit für einen Rückblick. Impulse haben wir nicht nur mit unserem außergewöhnlichen Standdesign gesetzt. Unitymedia CEO Lutz (…)

Drei Tage, rund 18.000 Besucher und zahlreiche aufregende Fachgespräche. Die Anga Com, Fachmesse für Breitband, Kabel und Satellit, schloss gestern  ihre (...)

mehr erfahren

pressemitteilungen | | 10:00 Uhr

Kabel-TV vollständig digital: Unitymedia und Landesmedienanstalten geben Start der TV-Digitalisierungswellen auf ANGA Com bekannt

Der Countdown für digitales Fernsehen läuft: Ab dem 1. Juni 2017 rollt die TV-Digitalisierungswelle im Verbreitungsgebiet von Unitymedia von Süden nach Norden. Der Kabelnetzbetreiber schaltet das analoge TV-Signal in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg in fünf Etappen zwischen dem 1. und 30. Juni 2017 ab. Damit leitet Unitymedia die letzte Phase seiner TV-Digitalisierungsstrategie ein, die der (…)

Der Countdown für digitales Fernsehen läuft: Ab dem 1. Juni 2017 rollt die TV-Digitalisierungswelle im Verbreitungsgebiet von Unitymedia von Süden nach (...)

mehr erfahren

pressemitteilungen | | 14:00 Uhr

Unitymedia und Stadt Bochum bauen erste Gigabit-City Deutschlands

Die Stadt Bochum wird die erste Großstadt Deutschlands, in der nahezu flächendeckend Internet mit Gigabitgeschwindigkeit verfügbar ist. Dafür sorgt eine Kooperation zwischen dem Kabelnetzbetreiber Unitymedia, der Stadt Bochum und den Stadtwerken Bochum, die heute im Beisein von Nordrhein-Westfalens Wirtschaftsminister Garrelt Duin auf der Cebit in Hannover bekannt gegeben wird. In einer Absichtserklärung vereinbaren die Partner (…)

Die Stadt Bochum wird die erste Großstadt Deutschlands, in der nahezu flächendeckend Internet mit Gigabitgeschwindigkeit verfügbar ist. Dafür sorgt eine (...)

mehr erfahren

pressemitteilungen | | 14:09 Uhr

Glasfaser für Lauchringen: Unitymedia bringt Haushalte ans Highspeed-Netz

Surfen nur auf niedrigem DSL-Niveau? Das ist in Lauchringen Geschichte. Denn die Gemeinde und ihre Bürger setzen zukünftig auf das glasfaserbasierte Kabelnetz von Unitymedia. In Lauchringen verlegt der führende Kabelnetzbetreiber in Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Hessen in rund 400 Haushalten direkt Glasfaser ins Haus und schafft den Zugang zu einem der leistungsfähigsten Breitbandnetze via Kabel in (…)

Surfen nur auf niedrigem DSL-Niveau? Das ist in Lauchringen Geschichte. Denn die Gemeinde und ihre Bürger setzen zukünftig auf das glasfaserbasierte (...)

mehr erfahren
18.03.2016|09.21 Uhr

Presse-Roundtable „Kabel zukünftig voll digital: Für mehr Erlebnis im Fernsehen“ am 4. April 2016 in Düsseldorf

Neuigkeiten aus der Kölner Unternehmenszentrale von Unitymedia.

Der digitale Fernsehempfang ist seit vielen Jahren Standard. Der Großteil der Bundesbürger kann über den digitalen Zugang auf eine riesige Auswahl an Inhalten und Diensten in hoher Qualität, zeitlich flexibel und über alle Endgeräte zugreifen. Ein immer kleiner werdender Teil an Zuschauern sieht immer noch analog fern. Doch das Ende des Analog-TVs in Deutschland rückt in greifbare Nähe.

Gemeinsam mit den Landesmedienanstalten von Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg informiert der Kabelnetzbetreiber Unitymedia

am Montag, dem 4. April 2016,

von 11.00 Uhr bis ca. 12.30 Uhr,

in der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen, Großer Sitzungssaal, Zollhof 2, 40221 Düsseldorf

über die Weiterentwicklung des digitalen TVs und die endgültige Abschaltung des analogen Fernsehens im Verbreitungsgebiet. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Gastgeber Dr. Jürgen Brautmeier (Direktor lfm Nordrhein-Westfalen), Lutz Schüler (CEO von Unitymedia), Christian Hindennach (Senior Vice President Consumer von Unitymedia), sowie Thomas Langheinrich (Präsident LFK Baden-Württemberg) und Joachim Becker (Direktor LPR Hessen) nehmen Stellung zum Stand der Digitalisierung in Deutschland und zu den Vorteilen des digitalen Fernsehens für den Verbraucher.

Bitte teilen Sie uns formlos per E-Mail mit (presse@unitymedia.de), ob Sie an der Pressekonferenz teilnehmen werden. Vielen Dank!

Alternativ können Sie die Pressekonferenz als Live-Stream verfolgen: http://www.unitymedia.de/digital-verbindet Über den Live-Stream können Sie an diesem Tag auch Ihre Fragen direkt oder via presse@unitymedia.de an uns stellen.

< zurück zur Übersicht

Glossar