Unitymedia Newsroom

Top-Meldungen

pressemitteilungen | | 08:05 Uhr

Unitymedia mit erfolgreichem ersten Quartal 2019: Geschwindigkeitsoffensive treibt weiteres Wachstum

Köln|07.05.2019 — Mit überlegenen Internetgeschwindigkeiten und konsequenter Kundenorientierung befindet sich Unitymedia auch im ersten Quartal 2019 weiter auf Wachstumskurs. Dabei waren die Angebote für superschnelle Internetanschlüsse auf Basis des Glasfaserbasierten Kabelnetzes erneut entscheidend für den Abonnementszuwachs. Das Unternehmen konnte im ersten Quartal 23.000 und 16.000 zusätzliche Abonnements für Internet bzw. Telefonie verzeichnen. Über die Hälfte (…)

Köln|07.05.2019 — Mit überlegenen Internetgeschwindigkeiten und konsequenter Kundenorientierung befindet sich Unitymedia auch im ersten Quartal 2019 (...)

mehr erfahren

pressemitteilungen | | 07:52 Uhr

Kundenfokus und Gigabit-Internet: Unitymedia wächst auch 2018 kräftig

Köln|28.02.2019 — Die konsequente Ausrichtung auf Kundenzufriedenheit zahlt sich aus: Erneut verbucht Unitymedia ein wachstumsstarkes Geschäftsjahr. Der Umsatz in 2018 stieg um 6 Prozent auf 2,5 Milliarden Euro im Vergleich zum Vorjahr. Im gleichen Zeitraum wuchs der Umsatz im Geschäftskundenbereich sogar um 62 Prozent. In Summe erzielte Unitymedia 211.000 neue Internet-, Telefonie- und TV-Abonnements im (…)

Köln|28.02.2019 — Die konsequente Ausrichtung auf Kundenzufriedenheit zahlt sich aus: Erneut verbucht Unitymedia ein wachstumsstarkes Geschäftsjahr. (...)

mehr erfahren

pressemitteilungen | | 19:40 Uhr

Award für den Abbau digitaler Barrieren – die Sieger der Digital Imagination Challenge

Köln|22.11.2018 — Köln/Berlin, 23. November 2018 – Die Gewinner der Digital Imagination Challenge heißen EiS-App, Deaf Magazine und MatchMyMaker. Die Teams werden für technologiebasierte Lösungen ausgezeichnet, die Inklusion im Alltag vorantreiben und digitale Barrieren abbauen. Unitymedia, Sozialhelden und Impact Hub Berlin hatten den Award bereits zum zweiten Mal ausgeschrieben. Am Donnerstag fiel die Entscheidung nach (…)

Köln|22.11.2018 — Köln/Berlin, 23. November 2018 – Die Gewinner der Digital Imagination Challenge heißen EiS-App, Deaf Magazine und MatchMyMaker. (...)

mehr erfahren

pressemitteilungen | | 11:45 Uhr

Vernetztes Zuhause: Connect Booster sorgen für zuverlässigen WLAN-Empfang bis in jede Wohnungsecke

Köln|05.11.2018 — Rund 1,8 Millionen Unitymedia-Kunden nutzen für den Internetzugang und das heimische WLAN die Connect Box als WLAN-Router. Doch um ein Haus oder eine größere Wohnung vollflächig mit WLAN abzudecken, reicht die Reichweite eines einzelnen WLAN-Routers oftmals nicht aus. Mit dem Connect Booster bringt Unitymedia das WLAN-Signal daheim bis in jede Ecke. Über die (…)

Köln|05.11.2018 — Rund 1,8 Millionen Unitymedia-Kunden nutzen für den Internetzugang und das heimische WLAN die Connect Box als WLAN-Router. Doch um (...)

mehr erfahren
02.04.2019|10.25 Uhr

FRITZ!Powerline 1260E WLAN Set für Unitymedia Privatkunden: Zuverlässiger WLAN-Empfang bis in jede Wohnungsecke

Immer auf dem neuesten Stand sein – durch die Pressemitteilungen von Unitymedia.
  • Exklusiv für Privatkunden mit den FRITZ!Box Modellen 6490 und 6591
  • Sorgenfreie und einfache Installation mit „WLAN Mesh“
  • Professionelle Beratung durch erfahrene WLAN Berater und Servicetechniker

Köln|02.04.2019 — Um das WLAN Erlebnis für seine Kunden noch weiter zu verbessern gab Unitymedia im November den Start der Connect Booster für die Connect Box bekannt. Nun erweitert das Unternehmen sein Portfolio um das FRITZ!Powerline 1260E WLAN Set, um auch Privatkunden mit FRITZ!Box diesen Service anzubieten. Voraussetzung für die Nutzung des Powerline-Sets ist eine gebuchte Telefon KOMFORT-Option, mit der Unitymedia eines der beiden FRITZ!Box-Modelle 6490 Cable oder 6591 Cable bereitstellt. Die FRITZ!Box 6591 Cable ist nur im Gigabit-Tarif in ausgewählten Städten enthalten.

Um ein Haus oder eine größere Wohnung vollflächig mit WLAN abzudecken, reicht die Reichweite eines einzelnen WLAN-Routers oftmals nicht aus. Mit den FRITZ! Powerline-Sets bringt Unitymedia das Signal auch dorthin, wo der Empfang schwach ist. Dabei nutzen die sogenannten Powerline-Geräte das vorhandene Stromnetz im Haus, um die Daten von der Connect Box, bzw. der FRITZ!Box, im gesamten Haus weiterzuleiten. Installation und Nutzung sind dabei extrem simpel. Die Hardware muss lediglich mit der Steckdose verbunden und per Knopfdruck aktiviert werden. Danach stellen die Geräte selbstständig eine Verbindung über die Stromleitung her und übernehmen die Einstellungen vom Kabelrouter. Dank WLAN Mesh hat der Kunde schon nach wenigen Minuten ein optimales WLAN-Signal selbst auf dem Dachboden, im Keller oder wo auch immer die Geräte im Haus installiert sind.

Privatkunden können die Geräte für 2,99 Euro/mtl. mieten. Der Vorteil des Mietmodells: Defekte Hardware ersetzt Unitymedia kostenfrei gegen neue; zudem bietet der Kabelnetzbetreiber über die gesamte Mietdauer technischen Support an. Außerdem: Bis zu 30 Tage nach der Erstinstallation kann die Hardware getestet und bei Nichtgefallen sonderkündigt werden.

Über Unitymedia

Unitymedia mit Hauptsitz in Köln ist einer der führenden Kabelnetzbetreiber in Deutschland und eine Tochter von Liberty Global. Das Unternehmen erreicht in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg 13,1 Millionen Haushalte mit seinen Breitbandkabeldiensten. Neben dem Angebot von Kabel-TV-Dienstleistungen ist Unitymedia ein führender Anbieter von integrierten Triple-Play-Diensten, die digitales Kabelfernsehen, Breitband-Internet und Telefonie kombinieren. Zum 31. Dezember 2018 hatte Unitymedia 7,2 Mio. Kunden, die 6,3 Mio. TV-Abonnements und 3,6 Mio. Internet- sowie 3,4 Mio. Telefonie-Abos (RGUs) bezogen haben. Weitere Informationen zu Unitymedia unter www.unitymedia.de.

Über Liberty Global

Liberty Global ist das weltweit größte international agierende Unternehmen im Bereich TV und Breitband mit Tochtergesellschaften in insgesamt 10 europäischen Ländern unter den Marken Virgin Media, Unitymedia, Telenet und UPC. Liberty Global investiert in Infrastruktur, die seine Kunden an der TV, Internet und Kommunikations-Revolution in vollem Umfang teilhaben lässt. Die Größe des Unternehmens und sein Engagement für Innovation versetzen es in die Lage, marktführende Produkte zu entwickeln, die über Netze der nächsten Generation verbreitet werden, die 21 Millionen Kunden miteinander verbinden, die knapp 45 Millionen TV-, Breitband-Internet- und Fernsprechdienste in Anspruch nehmen. Zudem versorgt Liberty Global 6 Millionen Mobilfunkteilnehmer und bietet mehr als 12 Millionen WiFi-Zugangspunkte an.

Liberty Global hält auch 50 Prozent an VodafoneZiggo, einem niederländischen Joint Venture und hat außerdem Anteile in ITV, All3Media, ITI Neovision, Casa Systems, LionsGate, der Formel E und diversen anderen regionalen Sportnetzwerken.

Weitere Informationen unter www.libertyglobal.com.

< zurück zur Übersicht

Ansprechpartner

Timm Heinkele Pressesprecher Corporate Issues presse@unitymedia.de 0221 - 8462 5197

Glossar