Unitymedia Newsroom

Top-Meldungen

pressemitteilungen | | 14:00 Uhr

Köln ist Gigabit City – mit Gigabit-Tempo im Unitymedia-Netz surfen

Köln|04.12.2018 — In der Rheinmetropole beginnt heute das Gigabit-Zeitalter: Köln wird nach Bochum und Düsseldorf zur dritten Gigabit City des Kabelnetzbetreibers Unitymedia in Nordrhein-Westfalen. Rund 460.000 Haushalte mit Kabelanschluss können in Köln ab sofort einen rasanten Hochgeschwindigkeits-Internetzugang mit einem Tempo von bis zu einem Gigabit pro Sekunde im Download buchen. Das gaben Winni Rapp, CEO (…)

Köln|04.12.2018 — In der Rheinmetropole beginnt heute das Gigabit-Zeitalter: Köln wird nach Bochum und Düsseldorf zur dritten Gigabit City des (...)

mehr erfahren

pressemitteilungen | | 19:40 Uhr

Award für den Abbau digitaler Barrieren – die Sieger der Digital Imagination Challenge

Köln|22.11.2018 — Köln/Berlin, 23. November 2018 – Die Gewinner der Digital Imagination Challenge heißen EiS-App, Deaf Magazine und MatchMyMaker. Die Teams werden für technologiebasierte Lösungen ausgezeichnet, die Inklusion im Alltag vorantreiben und digitale Barrieren abbauen. Unitymedia, Sozialhelden und Impact Hub Berlin hatten den Award bereits zum zweiten Mal ausgeschrieben. Am Donnerstag fiel die Entscheidung nach (…)

Köln|22.11.2018 — Köln/Berlin, 23. November 2018 – Die Gewinner der Digital Imagination Challenge heißen EiS-App, Deaf Magazine und MatchMyMaker. (...)

mehr erfahren

pressemitteilungen | | 08:00 Uhr

Unitymedia wächst mit überlegenen Internetgeschwindigkeiten und steigert mit „New Wave“ die Kundenzufriedenheit

Köln|08.11.2018 — Unitymedia setzt konsequent seine Initiative „New Wave“ für mehr Kundenzufriedenheit um und wächst auch im dritten Quartal weiter erfolgreich. Der führende Kabelnetzbetreiber in Deutschland konnte mit Maßnahmen wie der Einführung einer Internet-Grundgeschwindigkeit und dem kostenlosen Tausch von ausgewählten alten gegen neue Kundenendgeräte die Zufriedenheit bei Bestandskunden erheblich steigern – und zugleich neue Kunden (…)

Köln|08.11.2018 — Unitymedia setzt konsequent seine Initiative „New Wave“ für mehr Kundenzufriedenheit um und wächst auch im dritten Quartal (...)

mehr erfahren

pressemitteilungen | | 11:45 Uhr

Vernetztes Zuhause: Connect Booster sorgen für zuverlässigen WLAN-Empfang bis in jede Wohnungsecke

Köln|05.11.2018 — Rund 1,8 Millionen Unitymedia-Kunden nutzen für den Internetzugang und das heimische WLAN die Connect Box als WLAN-Router. Doch um ein Haus oder eine größere Wohnung vollflächig mit WLAN abzudecken, reicht die Reichweite eines einzelnen WLAN-Routers oftmals nicht aus. Mit dem Connect Booster bringt Unitymedia das WLAN-Signal daheim bis in jede Ecke. Über die (…)

Köln|05.11.2018 — Rund 1,8 Millionen Unitymedia-Kunden nutzen für den Internetzugang und das heimische WLAN die Connect Box als WLAN-Router. Doch um (...)

mehr erfahren

pressemitteilungen | | 13:37 Uhr

Zugang zur digitalen Welt für alle: Unitymedia führt Internet -Grundgeschwindigkeit ein

Köln|09.08.2018 — Unitymedia beschleunigt ohne Aufpreis die Internetverbindung für über eine halbe Million Anschlüsse auf eine Geschwindigkeit von bis zu 30 Mbit/s im Download. Bis Ende November 2018 soll die Einführung der Grundgeschwindigkeit abgeschlossen sein. Mit 30 Mbit/s im Download surfen Unitymedia Kunden dann nahezu doppelt so schnell wie der deutsche Internetnutzer im Durchschnitt*. Die Aktion ist (…)

Köln|09.08.2018 — Unitymedia beschleunigt ohne Aufpreis die Internetverbindung für über eine halbe Million Anschlüsse auf eine Geschwindigkeit von (...)

mehr erfahren
20.11.2018|18.19 Uhr

Netzausbau: Freies WLAN-Angebot in Baiersbronn gestartet

(v.l.n.r.: Tobias Stiepak, Unitymedia Business, Michael Ruf, Bürgermeister Baiersbronn, Eberhard Wurster, Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg)
  • Kostenlos nutzbares WLAN-Angebot von Unitymedia Business für Gäste und Bürger
  • Einfache Anmeldung und Nutzung an 19 Zugangspunkten – mobil surfen mit bis zu 200 Mbit/s
  • Netzausbau: 233 Haushalte ans Kabelnetz von Unitymedia angeschlossen

Köln|20.11.2018 — Unitymedia Business, die Geschäftskundensparte des Kabelnetzbetreibers Unitymedia, versorgt Baiersbronn ab sofort mit öffentlichen WLAN-Hotspots. Die Zugangspunkte befinden sich an den von Touristen und Bürgern besonders beliebten und häufig aufgesuchten Plätzen in dem touristisch bedeutenden Ort in der Nationalparkregion Schwarzwald. Darüber hinaus ist der Netzausbau des Kabelnetzbetreibers in Baiersbronn weitestgehend abgeschlossen: 233 Haushalte haben ab sofort die Möglichkeit, mit bis zu 400 Mbit/s über das glasfaserbasierte Kabelnetz von Unitymedia im Internet zu surfen. Die ersten Kunden sind bereits online.

„Dass Baiersbronn mitten im Schwarzwald liegt, trägt zur Idylle bei und macht uns touristisch attraktiv, hat aber bei der digitalen Infrastruktur auch Nachteile“, sagt Bürgermeister Michael Ruf. „Deswegen freue ich mich sehr darüber, dass viele unserer Bürger nun Zugang zu schnellem Internet haben – und unsere Gäste und Bürger auch mobil über die öffentlichen WLAN-Hotspots surfen können. Für unsere Gemeinde ist das eine deutliche Aufwertung.“

Tobias Stiepak, Vice President Unitymedia Business, ergänzt: „Der Ausbau von WLAN und Festnetz geht in Baiersbronn Hand in Hand – und verknüpft so das Beste aus zwei Welten. Die Infrastruktur, die wir hier in Zusammenarbeit mit der Kommune geschaffen haben, entspricht nicht nur den augenblicklichen Bedürfnissen der Bürger und Besucher. Das Konzept trägt auch in der Zukunft, denn über das glasfaserbasierte Kabelnetz lassen sich auch Gigabit-Geschwindigkeiten realisieren.“

Eberhard Wurster, Abteilungsleiter im Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg, betont: „Das Beispiel zeigt, dass Breitbandausbau in unterversorgten Gebieten gut funktioniert, wenn Kommunen und Telekommunikationsunternehmen eng zusammenarbeiten. Der flächendeckende Ausbau von Breitbandinfrastruktur ist ein wichtiges Anliegen und erklärtes Ziel der Landesregierung. WLAN-Hotspots und Highspeed-Internet in Baiersbronn sind da ein Schritt in die richtige Richtung.“

Öffentliches WLAN an hochfrequentierten Plätzen

Unitymedia Business hat insgesamt 19 WLAN-Zugangspunkte in Betrieb genommen. An ihnen können die Bürger und Gäste der Stadt mit bis zu 200 Mbit/s surfen. Die Nutzung der Hotspots ist bequem: Das Smartphone oder Tablet mit der WLAN-Kennung „_free-wifi-baiersbronn _official“ verbinden und die Geschäftsbedingungen akzeptieren. Einmal angemeldet, ist man anschließend dauerhaft in dem mit WLAN versorgten Stadtbereich mit dem Netz verbunden, sobald ein Zugangspunkt in Reichweite ist.

Unitymedia hatte sich bei einer EU-weiten Ausschreibung als Anbieter und Generalunternehmer durchgesetzt. Zwei der 19 WLAN-Hotspots sind mit Glasfaserkabel an das Netz angeschlossen; bei den 17 anderen kommt das bewährte glasfaserbasierte Koaxialkabelnetz von Unitymedia zum Einsatz.

Eine Besonderheit des WLAN-Konzepts ist die sogenannte „Landingpage“, ein Informationsportal, das als Startseite angezeigt wird. Auf diesem werden künftig Tipps und Informationen rund um Baiersbronn für Touristen und Bürger bereitgestellt.

Für das Projekt erhält die Gemeinde Baiersbronn Fördermittel von rund 75.000 Euro aus der Initiative „Städte und Gemeinden 4.0 – Future Communities“ durch das Landesministerium  für Inneres, Digitalisierung und Migration. Der Fördersatz liegt somit bei 50 Prozent der anerkannten Fördersumme. Mit diesem Programm unterstützt die Landesregierung kommunale Digitalisierungsprojekte. Insgesamt stand landesweit ein Fördervolumen in Höhe von rund 800.000 Euro zur Verfügung.

Glasfaser bis ins Haus: Unitymedia versorgt 233 Haushalte mit schnellem Internet

In Baiersbronn hat Kabelnetzbetreiber Unitymedia in den letzten Monaten auch sein Netz erweitert und versorgt nun 233 Haushalte mit Glasfaser bis ins Haus. Die Tiefbau-Phase ist abgeschlossen und das Signal für Internet, Telefon und TV steht. Die ersten Kunden sind bereits angeschlossen. In den kommenden Wochen werden weitere Hausanschlüsse gelegt. Für die Breitbanderschließung in Baiersbronn hat Unitymedia rund 317.000 Euro investiert und etwa 4 Kilometer Glasfaser im Tiefbau verlegt. Über das Kabelnetz ist aktuell eine Download-Geschwindigkeit von bis zu 400 Mbit/s im Download realisierbar. In Bochum und Frankfurt können Kabelkunden von Unitymedia bereits mit 1.000 Mbit/s surfen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.unitymediabusiness.de.

Über Unitymedia Business

Unitymedia mit Hauptsitz in Köln ist einer der führenden Kabelnetzbetreiber in Deutschland und eine Tochter von Liberty Global. Das Unternehmen erreicht in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg 13,0 Millionen Haushalte mit seinen Breitbandkabeldiensten. Der Geschäftsbereich Unitymedia Business bietet Selbstständigen und Freiberuflern im Homeoffice sowie kleineren Unternehmen über das glasfaserbasierte Kabelnetz Hochleistungsinternet mit bis zu 400 Mbit/s sowie Internet-, Festnetz- und Mobilfunk-Kombipakete. Zudem bietet Unitymedia Business größeren Unternehmen maßgeschneiderte Kommunikationslösungen mit Geschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit/s über direkte Glasfaser-Anbindungen.

Weitere Informationen zu Unitymedia Business unter www.unitymediabusiness.de.

Über Liberty Global

Liberty Global ist das weltweit größte international agierende Unternehmen im Bereich TV und Breitband mit Tochtergesellschaften in insgesamt 11 europäischen Ländern unter den Marken Virgin Media, Unitymedia, Telenet und UPC. Liberty Global investiert in Infrastruktur, die seine Kunden an der TV, Internet und Kommunikations-Revolution in vollem Umfang teilhaben lässt. Die Größe des Unternehmens und sein Engagement für Innovation versetzen es in die Lage, marktführende Produkte zu entwickeln, die über Netze der nächsten Generation verbreitet werden, die 22 Millionen Kunden miteinander verbinden und die von über 46 Millionen TV-, Breitband-Internet- und Fernsprechdienste in Anspruch genommen werden. Zudem versorgt Liberty Global 6 Millionen Mobilfunkteilnehmer und bietet mehr als 10 Millionen WiFi-Zugangspunkte an. 

Weitere Informationen unter www.libertyglobal.com.

< zurück zur Übersicht

Ansprechpartner

Helge Buchheister Pressesprecher Produkte, Technik und Netz(-ausbau) presse@unitymedia.de 0221 - 8462 5197

Glossar