Unitymedia Newsroom

Top-Meldungen

pressemitteilungen | | 14:00 Uhr

Köln ist Gigabit City – mit Gigabit-Tempo im Unitymedia-Netz surfen

Köln|04.12.2018 — In der Rheinmetropole beginnt heute das Gigabit-Zeitalter: Köln wird nach Bochum und Düsseldorf zur dritten Gigabit City des Kabelnetzbetreibers Unitymedia in Nordrhein-Westfalen. Rund 460.000 Haushalte mit Kabelanschluss können in Köln ab sofort einen rasanten Hochgeschwindigkeits-Internetzugang mit einem Tempo von bis zu einem Gigabit pro Sekunde im Download buchen. Das gaben Winni Rapp, CEO (…)

Köln|04.12.2018 — In der Rheinmetropole beginnt heute das Gigabit-Zeitalter: Köln wird nach Bochum und Düsseldorf zur dritten Gigabit City des (...)

mehr erfahren

pressemitteilungen | | 19:40 Uhr

Award für den Abbau digitaler Barrieren – die Sieger der Digital Imagination Challenge

Köln|22.11.2018 — Köln/Berlin, 23. November 2018 – Die Gewinner der Digital Imagination Challenge heißen EiS-App, Deaf Magazine und MatchMyMaker. Die Teams werden für technologiebasierte Lösungen ausgezeichnet, die Inklusion im Alltag vorantreiben und digitale Barrieren abbauen. Unitymedia, Sozialhelden und Impact Hub Berlin hatten den Award bereits zum zweiten Mal ausgeschrieben. Am Donnerstag fiel die Entscheidung nach (…)

Köln|22.11.2018 — Köln/Berlin, 23. November 2018 – Die Gewinner der Digital Imagination Challenge heißen EiS-App, Deaf Magazine und MatchMyMaker. (...)

mehr erfahren

pressemitteilungen | | 08:00 Uhr

Unitymedia wächst mit überlegenen Internetgeschwindigkeiten und steigert mit „New Wave“ die Kundenzufriedenheit

Köln|08.11.2018 — Unitymedia setzt konsequent seine Initiative „New Wave“ für mehr Kundenzufriedenheit um und wächst auch im dritten Quartal weiter erfolgreich. Der führende Kabelnetzbetreiber in Deutschland konnte mit Maßnahmen wie der Einführung einer Internet-Grundgeschwindigkeit und dem kostenlosen Tausch von ausgewählten alten gegen neue Kundenendgeräte die Zufriedenheit bei Bestandskunden erheblich steigern – und zugleich neue Kunden (…)

Köln|08.11.2018 — Unitymedia setzt konsequent seine Initiative „New Wave“ für mehr Kundenzufriedenheit um und wächst auch im dritten Quartal (...)

mehr erfahren

pressemitteilungen | | 11:45 Uhr

Vernetztes Zuhause: Connect Booster sorgen für zuverlässigen WLAN-Empfang bis in jede Wohnungsecke

Köln|05.11.2018 — Rund 1,8 Millionen Unitymedia-Kunden nutzen für den Internetzugang und das heimische WLAN die Connect Box als WLAN-Router. Doch um ein Haus oder eine größere Wohnung vollflächig mit WLAN abzudecken, reicht die Reichweite eines einzelnen WLAN-Routers oftmals nicht aus. Mit dem Connect Booster bringt Unitymedia das WLAN-Signal daheim bis in jede Ecke. Über die (…)

Köln|05.11.2018 — Rund 1,8 Millionen Unitymedia-Kunden nutzen für den Internetzugang und das heimische WLAN die Connect Box als WLAN-Router. Doch um (...)

mehr erfahren

pressemitteilungen | | 13:37 Uhr

Zugang zur digitalen Welt für alle: Unitymedia führt Internet -Grundgeschwindigkeit ein

Köln|09.08.2018 — Unitymedia beschleunigt ohne Aufpreis die Internetverbindung für über eine halbe Million Anschlüsse auf eine Geschwindigkeit von bis zu 30 Mbit/s im Download. Bis Ende November 2018 soll die Einführung der Grundgeschwindigkeit abgeschlossen sein. Mit 30 Mbit/s im Download surfen Unitymedia Kunden dann nahezu doppelt so schnell wie der deutsche Internetnutzer im Durchschnitt*. Die Aktion ist (…)

Köln|09.08.2018 — Unitymedia beschleunigt ohne Aufpreis die Internetverbindung für über eine halbe Million Anschlüsse auf eine Geschwindigkeit von (...)

mehr erfahren
30.11.2015|15.19 Uhr

Neues Kabelmodem mit schnellem WLAN unterstützt höhere Bandbreite

Immer auf dem neuesten Stand sein – durch die Pressemitteilungen von Unitymedia.
  • Neues Highspeed-Modem ab sofort bei Unitymedia erhältlich
  • WLAN 802.11 n/ac mit 5-GHz-Technologie und bis zu 1.300 Mbit/s integriert
  • Einfache Einrichtung und Konfiguration der Hardware

Köln|30.11.2015 — Ab sofort steht für Kunden von Unitymedia ein neues Highspeed-Modem zur Auswahl: Die perfekte Hardware für einen schnellen Kabelanschluss – auch dank aktueller WLAN- Standards. Unitymedia bietet seinen Kunden ab 2016 Internetgeschwindigkeiten von bis zu 400 Mbit/s. Passend dazu erweitert der Kabelnetzbetreiber nun sein Hardware-Portfolio um ein Highspeed-Modem der nächsten Generation, mit dem die Kunden die Möglichkeiten der neuen, schnellen Kabelanschlüsse optimal ausreizen können.

Nutzer des neuen Modells profitieren insbesondere von den fortschrittlichen WLAN-Funktionen, der Unterstützung aktueller Kabelnetztechnologien und der simplen Einrichtung des Geräts dank der benutzerfreundlichen Web-Oberfläche. Dabei führt eine knappe und verständliche Installationsanleitung mit einem Assistenten anhand von Grafiken anschaulich durch die Konfiguration, LEDs auf der Vorderseite informieren über den aktuellen Status. Eine seitenlange Bedienungsanleitung erübrigt sich damit: Die Einrichtung ist denkbar einfach und zügig erledigt. Wer es dennoch genauer wissen möchte, dem steht ein Handbuch zur Verfügung, das sich bei Aufbau und Layout an interaktiven Webseiten orientiert. Verständlichkeit und schnelle Hilfe standen bei der Konzeption im Vordergrund.

Kabelmodem mit Highspeed-WLAN

Apropos Konzeption: Gemeinsam mit den Herstellern des Kabelmodems haben Unitymedia und die Muttergesellschaft Liberty Global die Hardware von Grund auf neu entwickelt. Der Kabelnetzbetreiber will seinen Kunden so einen noch besseren Zugang zum Highspeed-Kabelnetz ermöglichen und die WLAN-Verbindung in dessen eigenen vier Wänden verbessern. Als Dual-Band-Router unterstützt das jetzige Modell den aktuellen WLAN-Standard 802.11ac (3×3 MIMO) und damit dank 5-GHz- Technologie Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1.300 Mbit/s im drahtlosen Heimnetzwerk. Die intelligente Erkennungsfunktion durchsucht zudem ständig alle verfügbaren WLAN-Kanäle und wählt automatisch den am wenigsten belasteten Kanal. Das sorgt für ein stabiles Signal ohne Verbindungsabbrüche und für eine optimale Abdeckung in der ganzen Wohnung.

Mit der Implementierung aktueller Kabelnetzstandards haben die Entwickler bereits die kommende Generation von Internetanschlüssen berücksichtigt: Das Modem ist zukunftssicher und unterstützt Download-Geschwindigkeiten im Gigabit-Bereich. „Internet-Nutzer erwarten heutzutage eine immer höhere Bandbreite, dafür brauchen sie aber auch die passende Hardware. Und genau diese liefern wir. So kommt superschnelles Internet mit unserem leistungsstarken Coax-Glasfaser-Netz nicht nur bis zur Haustür, sondern mit aktueller WLAN-Technik auch in jede Ecke innerhalb der Wohnung“, so Christian Hindennach, Senior Vice President Consumer bei Unitymedia.
Ab sofort einfach einzurichten
Darüber hinaus bietet das brandneue Highspeed-Modem zwei Telefonanschlüsse und vier Gigabit- Ethernet-Schnittstellen für alle, die Computer, Fernseher oder Spielekonsole per Netzwerkkabel ins Internet bringen. Außerdem wurde bei der Entwicklung nicht nur viel Wert auf neueste Technik und eine einfache Handhabung gelegt, sondern auch auf das Design – das weiße Gehäuse ist ein absoluter Hingucker.

Ab sofort steht das Modem allen Neukunden zur Verfügung, die sich für einen COMFORT- oder PREMIUM-Tarif von Unitymedia entscheiden. Für Bestandskunden soll der Umstieg auf die nächste Gerätegeneration im Laufe des kommenden Jahres möglich werden. Davon unberührt haben Unitymedia Kunden die Möglichkeit, sich innerhalb der Telefon KOMFORT-Option alternativ für eine FRITZ!Box 6490 Cable zu entscheiden. Und auch der Horizon HD Recorder ist in den 3play Kombipaketen weiterhin erhältlich.

Über Unitymedia

Unitymedia mit Hauptsitz in Köln ist einer der führenden Kabelnetzbetreiber in Deutschland und eine Tochter von Liberty Global. Das Unternehmen erreicht in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg 13,0 Millionen Haushalte mit seinen Breitbandkabeldiensten. Neben dem Angebot von Kabel-TV-Dienstleistungen ist Unitymedia ein führender Anbieter von integrierten Triple-Play-Diensten, die digitales Kabelfernsehen, Breitband-Internet und Telefonie kombinieren. Zum 30. September 2018 hatte Unitymedia 7,2 Mio. Kunden, die 6,3 Mio. TV-Abonnements und 3,6 Mio. Internet- sowie 3,3 Mio. Telefonie-Abos (RGUs) bezogen haben. Weitere Informationen zu Unitymedia unter www.unitymedia.de.

Über Liberty Global

Liberty Global ist das weltweit größte international agierende Unternehmen im Bereich TV und Breitband mit Tochtergesellschaften in insgesamt 10 europäischen Ländern unter den Marken Virgin Media, Unitymedia, Telenet und UPC. Liberty Global investiert in Infrastruktur, die seine Kunden an der TV, Internet und Kommunikations-Revolution in vollem Umfang teilhaben lässt. Die Größe des Unternehmens und sein Engagement für Innovation versetzen es in die Lage, marktführende Produkte zu entwickeln, die über Netze der nächsten Generation verbreitet werden, die 21 Millionen Kunden miteinander verbinden, die mehr als 45 Millionen TV-, Breitband-Internet- und Fernsprechdienste in Anspruch nehmen. Zudem versorgt Liberty Global 6 Millionen Mobilfunkteilnehmer und bietet mehr als 12 Millionen WiFi-Zugangspunkte an.

Liberty Global hält auch 50 Prozent an VodafoneZiggo, einem niederländischen Joint Venture und hat außerdem Anteile in ITV, All3Media, ITI Neovision, Casa Systems, LionsGate, der Formel E und diversen anderen regionalen Sportnetzwerken.

Weitere Informationen unter www.libertyglobal.com.

< zurück zur Übersicht

Ansprechpartner

Helge Buchheister Pressesprecher Produkte, Technik und Netz(-ausbau) presse@unitymedia.de 0221 - 8462 5197

Glossar